Drucken

Die Helfer des Malteser Hilfsdienstes Landsberg und die Kauferinger Feuerwehr haben kürzlich gemeinsam den Einsatz im Notfall geübt. Die Brandschützer hatten dafür ihre Drehleiter mitgebracht. Zu Beginn der Übung erläuterten die Feuerwehrleute den Sanitätern das Fahrzeug ausführlich und führten die technischen Möglichkeiten des Leiterparks vor. Im Anschluss daran wurden einige Arbeitsgrundsätze erläutert, bevor Feuerwehrleute und die Helfer der Malteser das Retten von Personen mittels des Korbes der Drehleiter in praktischen Beispielen übten.

Dafür wurde die sogenannte Krankentragenhalterung an der Spitze des Korbes angebracht. Diese Halterung ist speziell dafür konzipiert, schwer Verletzte oder akut Erkrankte ohne weiteres, unnötiges Umlagern nach der Versorgung durch den Rettungsdienst oder den Notarzt auf einer Trage aufzunehmen. Nachdem die Trage in der Aufnahme fixiert ist, können die Retter den Patienten entweder aus Tiefen oder Höhen auf das normale Erdniveau transportieren.


In der gemeinsamen Übung wurde die Versorgung einer erkrankten Person und deren Rettung über ein Fenster aus dem ersten Obergeschoss eines freistehenden Hauses geübt. Insbesondere auf die Kommunikation in der Zusammenarbeit und bei Übergabe des Patienten an die Besatzung der Drehleiter wurde viel Wert gelegt, heißt es von den Maltesern. Zudem lernten die Sanitäter, wie sie den Patienten samt Trage richtig auf der Krankentragehalterung fixieren müssen, damit der Transport reibungslos vonstatten gehen kann. Durch die Größe des Rettungskorbs der Drehleiter ist es nach Angaben der Feuerwehr nicht nur möglich, medizinisches Equipment während der Rettung mitzuführen, sondern auch denkbar, dass die Helfer im Korb mitfahren können, um den Patienten zu betreuen. Auch diese Variante wurde ausgiebig getestet.

Quelle: Landsberger Tagblatt

...
Gemeinsam retten üben - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Gemeinsam-retten-ueben-id34593542.html
...
Gemeinsam retten üben - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Gemeinsam-retten-ueben-id34593542.html
StartseiteAktuellesAktivitätenGesamtübung Verkehrsunfall, 29.06.2015