Drucken

Am Montag, den 11.05.2015, führte die Feuerwehr Kaufering eine Brandübung in der Sonnenstraße durch. In einem renovierungsbedürftigen Gebäude durften wir dankenswerter Weise einen simulierten Kellerbrand mit Menschenrettung abarbeiten.

Zur Menschenrettung der Hausbewohner wurden Feuerwehrsanitäter und die Drehleiter der Kauferinger Feuerwehr eingesetzt. Die Brandbekämpfung führte ein Trupp unter schwerem Atemschutz durch. Dieser drang über eine Außentreppe in den stark verrauchten Brandraum vor, stieß bis zum Brandherd vor und löschte diesen ab. Anschließend wurden die Kellerfenster geöffnet, um den Abzug des Rauches zu gewährleisten. Parallel dazu ging ein weiterer Trupp zur Menschenrettung vor, da nicht klar war, ob sich Personen beim angenommenen Brandausbruch im Gebäude befunden hatten.

Nachdem alle Bewohner gerettet und an den Rettungsdienst übergeben worden waren, kontrollierten die Feuerwehr den Keller noch mit der Wärmebildkamera, um ein Wiederaufflammen des Feuers durch vermeintliche Glutnester auszuschließen.

  • IMG_1159
  • IMG_1161
  • IMG_1171
  • IMG_1172
  • IMG_1181
  • IMG_1190
  • IMG_1191

  • IMG_1194
  • IMG_1200
  • IMG_1201
  • IMG_1202
  • IMG_1205
StartseiteAktuellesAktivitätenGesamtübung Verkehrsunfall, 29.06.2015