Drucken

Eckdaten:
Am 11. September 1988 wurde das neue Feuerwehrhaus feierlich eingeweiht. Zu diesem Zeitpunkt war in der Fahrzeughalle Platz für bis zu 5 Fahrzeuge. Nebenan wurde noch eine Waschhalle errichtet, die später auch als Unterstellplatz für ein Fahrzeug genutzt wurde. Mittlerweile werden noch 4 weitere Hallen des alten Bauhofgebäudes durch die Feuerwehr genutzt.

Das Feuerwehrgerätehaus besteht aus 3 Etagen.
Im UG befindet sich die Schlauchwaschanlage, eine Schlauchwerkstatt, der Kompressorraum, Duschen und Umkleiden, der Elektronikraum sowie das Lager. Im EG findet man neben dem Durchgang in die Fahrzeughalle noch den Funkraum, die Kleiderkammer mit Elektronikwerkstatt, die Atemschutzwerkstatt und ein WC. Das OG wird zum größten Teil für den sozialen Bereich und zu Ausbildungszwecken genutzt. Neben dem Kommandantenbüro, dem Getränkelager, Toiletten, einer Küche und dem Florianstüberl ist hier auch noch ein kleiner und ein großer Unterrichtsraum untergebracht.

  • IMG_2708
  • IMG_2710
  • IMG_2711
  • IMG_2718
  • IMG_2719
  • IMG_2720
  • IMG_2724

  • IMG_2727
  • IMG_2728
  • IMG_2729
  • IMG_2730
  • IMG_2732
  • IMG_2733
  • IMG_2734

  • IMG_2736
  • IMG_2737
  • IMG_2738
  • IMG_2741
  • IMG_2742
  • IMG_2744
  • IMG_2796

  • IMG_4848
  • IMG_4849
  • IMG_4850
  • IMG_4851
  • IMG_4852
  • IMG_4853
  • IMG_6283

  • IMG_6285
  • IMG_6286
  • IMG_6288
  • IMG_6289
  • IMG_6291
  • IMG_6293
  • IMG_6295

  • IMG_6300