• Gesamtübung Verkehrsunfall, 29.06.2015
    Gesamtübung Verkehrsunfall, 29.06.2015 Am letzten Montag im Juni 2015 übten die Feuerwehrleute aus Kaufering ein komplexes Einsatzszenario. Auf dem Parkplatz des Lechtalbades hatten die Übungsleiter einen schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten und zwei eingeklemmten Personen realistisch nachgestellt. Nachdem ein Rückewagenfahrer
  • Zugübung Technische Hilfeleistung, 08.06.2015
    Zugübung Technische Hilfeleistung, 08.06.2015 An den beiden letzten Montagen führte die Feuerwehr Markt Kaufering in ihren beiden Zugeinheiten jeweils die gleiche Übung im Umgang mit technischen Geräten im Rahmen der erweiterten, sogenannten technischen Hilfeleistung durch.
  • Zugübung Sonnenstraße, 11.05.2015
    Zugübung Sonnenstraße, 11.05.2015 Am Montag, den 11.05.2015, führte die Feuerwehr Kaufering eine Brandübung in der Sonnenstraße durch. In einem renovierungsbedürftigen Gebäude durften wir dankenswerter Weise einen simulierten Kellerbrand mit Menschenrettung abarbeiten. Zur Menschenrettung der Hausbewohner wurden Feuerwehrsanit
  • Jahreshauptversammlung 2014, 09.01.2015
    Jahreshauptversammlung 2014, 09.01.2015 Am Freitag, den 09.01.15, fand die Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Kaufering im Feuerwehrgerätehaus in der Florianstraße statt. Eingeladen waren neben den Aktiven der Wehr alle Marktgemeinderäte, die Bürgermeister sowie die Kreisbrandinspektion. Auf d
  • BF-Tag der Jugendfeuerwehr, 27.09.2014
    BF-Tag der Jugendfeuerwehr, 27.09.2014   Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Penzing, der Jugend des THW Ortsverbandes Landsberg am Lech und dem JRK Landsberg/Dießen führte die Jugendfeuerwehr Kaufering am Samstag, 27.09.2014, einen 24-Stundentag durch.

letzte Einsätze

20.10.2017  Technische Hilfeleistung  P Rettung aus Höhen und
16.10.2017  Technische Hilfeleistung  THL 1 - Ölspur
11.10.2017  Technische Hilfeleistung  RETTUNGSKORB - Drehleiter
10.10.2017  Technische Hilfeleistung  RETTUNGSKORB - Drehleiter
05.10.2017  Technische Hilfeleistung  P WOHNUNG - Türöffnung
Drucken

Feuerwehr und Abschleppdienste immer wieder mit Problemen

Bei einem Unfall auf der Autobahn ist es wichtig, dass die Helfer schnell vor Ort sind. Doch immer häufiger werden die Einsatzkräfte behindert, weil die hinter dem Unfall wartenden Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse bilden. Auch auf der A 96, die den Landkreis Landsberg von West nach Ost durchquert. Innenminister Joachim Herrmann will die Notwendigkeit einer Rettungsgasse besser verankern, wie er jetzt bei der Vorstellung des neuen Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 sagte.

Weiterlesen...
 
Drucken

Am Feuerwehrhaus in Kaufering bestehen erhebliche Mängel, das hat man jetzt auch schriftlich von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB). Ob man die Schwachpunkte mit Umbauten beseitigt oder sich gleich mit einem Neubau beschäftigt, steht angesichts leerer Kassen aber noch nicht fest.

226000 Euro sah der Haushaltsentwurf im Einzelplan „Brandschutz“ vor, für Gabriele Triebel eine hohe Summe: „Wir haben seit 2006 fast 1,9 Millionen Euro in die Feuerwehr investiert und nun die funktional am besten ausgestattete Wehr im Landkreis“, sagte die GAL-Rätin. Nach längerer Diskussion einigte sich der Ausschuss, in das Thema noch einmal einzusteigen und die Investitionen „auf das Nötigste zu reduzieren“, so Bürgermeister Erich Püttner (UBV).

Weiterlesen...
 
Drucken

Der Fehlboden eines Kamins in einem ehemaligen Wirtshaus in Petzenhausen (Obere Bergstraße) hat gestern Mittag Feuer gefangen. Laut Polizei ist wohl durch das Einschüren des Ofens während der Renovierungsarbeiten in dem leer stehenden Haus das Kaminrohr zu heiß geworden und die Holzbalken entzündeten sich. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: rund 5000 Euro.

Quelle: Landsberger Tagblatt

 
Drucken

Die 88-Jährige wurde in einem Kauferinger Garten tot aufgefunden und war nur leicht bekleidet. Sie ist vermutlich in der Nacht erfroren. Am Samstag gegen Mitternacht war die Frau vom Kauferinger Seniorenheim als vermisst gemeldete worden.


In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen Mitternacht eine 88-jährige Bewohnerin eines Seniorenheimes in Kaufering als vermisst gemeldet. Die Frau hat vermutlich gegen 21.45 Uhr das Seniorenheim unbemerkt verlassen.

Weiterlesen...
 
Drucken

Nördlich von Rieden stoßen drei Autos zusammen. So schön die weiße Glitzerwelt ist, für die Autofahrer sorgen Schneeglätte und überfrierende Nässe für schwierige Straßenverhältnisse. Am Donnerstag und in der Nacht auf Freitag ist es im Bereich der Polizeiinspektion Dießen zu mehreren Unfällen gekommen, bei Rieden wurden zwei Personen verletzte.

Eine 41-jährige Pkw-Fahrerin war laut Polizeibericht um 19.20 Uhr Richtung Süden unterwegs. Nördlich von Rieden kam sie an einem leichten Gefälle auf der spiegelglatten Fahrbahn mit ihrem Pkw ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ihr Wagen stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, der von einer 54-jährigen Frau gelenkt wurde. Ein weiterer Pkw-Fahrer, der ebenfalls in Richtung Rieden unterwegs war, konnte auf der glatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte noch leicht in das Auto der Unfallverursacherin.

Weiterlesen...
 
Drucken

Kauferinger Fahrzeug hat schon fünf Einsätze hinter sich

Zwar ist die neue Drehleiter schon seit Sommer in Kaufering, doch jetzt bekam das neue Hubrettungsfahrzeug der Brandschützer seinen kirchlichen Segen. Begleitet von den Fahnenabordnungen der Feuerwehren aus dem Kreisbrandinspektionsbereich und den Partnerfeuerwehren aus Landsberg und Wenns in Tirol machten sich die Feuerwehrleute am Nachmittag auf den Weg in die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Dort fand ein von Pater Franz Schaumann und Pastor Hans Joachim Schaffer zelebrierter ökumenischer Wortgottesdienst statt.

Weiterlesen...
 
Drucken

Frau stirbt bei Denklingen. Mehrere Personen schwerst und schwer verletzt

Bei vier Verkehrsunfällen sind am Wochenende eine Frau getötet und mehrere Personen schwerst beziehunsgweise schwer verletzt worden. 

 

Der schwerste Unfall ereignete sich am Samstag um 18 Uhr auf der B 17 bei Denklingen. Ein 25-Jähriger hatte im zweispurigen Bereich überholt, kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Fahrer des überholten Wagens verlor ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Beim Zusammenstoß wurde eine 55-Jährige getötet. Ein 57-Jähriger und ein zweijähriges Kind wurden schwerst, der Unfallverursacher und eine 59-Jährige schwer verletzt.

Weiterlesen...
 

Unwetterwarnungen

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Waldbrandgefahrenindex

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Grasland-Feuerindex

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)