Wer sind wir?Übersicht der Feuerwehr Markt Kaufering

Die Feuerwehr Markt Kaufering ist eine der drei großen Stützpunktfeuerwehren im Landkreis Landsberg am Lech. Während die Feuerwehr Landsberg für den südlichen Teil des Landkreises und die Feuerwehr Markt Dießen für die Ammerseeregion zuständig ist, liegt das landkreisweite Einsatzgebiet der Kauferinger Kameraden im Norden der A96.

Jedoch dient die Feuerwehr in erster Linie der Absicherung des eigenen Ortsbereichs. Hierbei werden durch die Wehr primär die 10.000 ortsansässigen Einwohner, die zahlreichen Handwerskbetriebe und die Industrie, der Einzelhandel vom Schuhgeschäft über Lebensmittel bis hin zum Spielwarenladen, aber auch unsere Großbetriebe wie die Fa. Hilti, der ortsansässige AED-Hersteller Corpuls und viele weitere abgesichert.

Der Fuhrpark

Als Stützpunktwehr und aufgrund des hohen Risikopotentials im Ortsgebiet umfasst der Fuhrpark aktuell acht Fahrzeuge, vier Abrollbehälter des Wechselladerkonzepts des Landkreises, einem Verkehrssicherungsanhänger, Flachwasserbooten und einem Mehrzweckanhänger.

Das Feuerwehrgerätehaus

Aktuell befindet sich die Feuerwehr des Marktes Kaufering in der Florianstraße. Das am 11.09.1988 eingeweihte Gerätehaus wurde mit fünf Fahrzeuggassen und einer Waschstraße geplant. Nach dem Umzug des nebenan angesiedelten Bauhofs wurden freigewordenen Stellplätze Stück für Stück der Feuerwehr übergeben.

Kurzgeschichte der Wehr

Am 17.06.1875 wurde die Feuerwehr Kaufering als ”Verein zum Zwecke geordneter Hilfe bei Feuersgefahren” gegründet. Die Wehr zählte bereits 72 Mitglieder. Zum Gründungsfest stiftete die Gemeinde der Wehr eine Fahne. Eine neue Löschmaschine, die 1532,60 Mark kostete, wurde von der Gemeinde in 1906 für die Feuerwehr gekauft.

Aktuelles aus dem Feuerwehralltag

SUBSCRIBE

Abonniert jetzt unseren Newsletter und bleibt in Kontakt mit uns :)

Open